jle Logo

0511

neubau einfamilienhaus, ostküste mallorca

das private anwesen ist in einer zeitgemässen, moderneren interpretation des herrenhausstils, in erster reihe errichtet – dem genius loci des grundstücks entsprechend – in den hang hinein entworfen worden. das raumgefüge von wohnen, essen, küche, und gästebereiche sind dem tagesrhythmus folgend bewusst dem sonnenlauf angepasst entworfen. das raumprogramm beinhaltet neben 7 schlafzimmern, 1 gymnastikraum, 8 Bädern (6 en suite), Tiefgarage, vinothek und swimming pool auch über ein bbq und chillout-bereich. mit viel liebe zum detail sind alle bauelemente nach traditionellen fertigungsweisen in aufwendiger handarbeit und meist lokal verfügbaren materialien von ortsansässigen handwerksbetrieben hergestellt worden. baukonstruktiv wurde eine herkömmliche stahlbetonskelettbauweise gewählt. die lochfassade ist mit doppelschaligem, hinterlüfteten mauerwerk erstellt. die heizungs- und klimatechnik beschränkt sich auf eine kombination aus wärmepumpen und fancoils zur klimatisierung. generell wurde eine nachhaltige vereinfachung der haustechnik konzipiert und auch baukonstruktiv umgesetzt. die natürliche, leichte hanglange des terrains erlaubt eine landschafts- und aussenanlagengestaltung, die durch terrassenlandschaften an allen hausfassaden eine ganztägige vielfältige gartensicht ermöglicht.

projekt: 0511
grösse: vertraulich
grundfläche: vertraulich
kunde: vertraulich
ort: vertraulich
typ: neubau einfamilienhaus
team (gebäude): jle
team (aussenanlagen): jle
verantwortliche architekten: jle